Raffaellotorte

Standard

IMG_2964

Zutaten:

150g Butter

150g Zucker

4 Eier

150g gemahlene Mandeln + 50g Kokosraspeln (wahlweise auch 200g gemahlene Mandeln)

1 TL Backpulver

400g Raffaello (ca. 2,5 Packungen)

400g Sahne

1 Pck. Sahnesteif

30 g gehobelte Mandeln

30 g Kokosraspeln

1 Pck. Vanillezucker

12 Raffaello Kugeln

 

Zubereitung:

Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Eier dazu geben. Mandeln, Kokosraspeln und Backpulver unterheben. Den Teig in eine gefettete Springform (26 cm) geben und 30 Minuten bei 175°C backen und danach auskühlen lassen

Die Raffaellokugeln zerdrücken. Die Sahne mit Sahnsteif und dem Vanillezucker steif schlagen, die zerdrückten Raffaello unterheben und die Masse auf dem erkalteten Tortenboden verteilen. Die Torte für 60 Minuten kalt stellen.

Die Torte vorsichtig vom Tortenrand lösen und an den Seiten mit den Mandelplättchen verzieren. Kokosraspeln auf der Torte verteilen und nach Belieben dekorieren. Die 12 Raffaello außen auf der Torte verteilen und noch einmal für 30 Minuten kühlen.

IMG_2967

 

Advertisements

Frischer Couscous Sommer-Salat mit Mozzarella

Standard

578965-960x720-frischer-couscous-sommersalat

Zutaten:

  • 100 g Couscous
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 kleine Zitrone(n), unbehandelte
  • 1/2 Zwiebel(n)
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Sambal Oelek
  • 125 g Mozzarella
  • 1/2 Salatgurke(n)
  • 2 m.-große Tomate(n)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung: Couscous in die kochende Gemüsebrühe geben und bei geringer Hitze 10 Minuten quellen lassen.

Die Zitrone heiß abwaschen und die Schale zur Hälfte fein abreiben. Frucht auspressen.

Die Zwiebel hacken.

Petersilienblätter abzupfen und etwas klein schneiden.

Dann die Petersilie mit Zwiebeln, Zitronenabrieb und -saft, Olivenöl, Sambal Oelek, Salz und Pfeffer verrühren.

Mozzarella, Gurken und Tomaten in Würfel schneiden und unter die Kräuter-Würz-Mischung geben.

Couscous unterrühren und kurz ziehen lassen.

Eier-Eulen, der Hit auf jeder Kinder-Party

Standard

IMG_2629

Zutaten: 5 hart gekochte Eier, 5 schwarze Oliven, 1 Karotte, 10 Blätter Basilikum, 1 kleine Zwiebel, 4 EL Mayonnaise, 2 TL Senf, Salz

Zubereitung: Hart gekochte Eier halbieren und jeweils das Eigelb herausnehmen und in eine Schüssel geben. Zwiebel klein hacken. Eigelbe mit einer Gabel zerdrücken. Zwiebeln, Mayonnaise und Senf zu den Eigelben geben, mit Salz würzen und alles verrühren. Eiweiß-Hälften auf einen Teller legen und mit der Eigelbmasse in die Eiweiß-Löcher füllen. Jeweils ein halbes Basilikumblatt rechts und links neben den Eulenbauch legen (Eulenflügel). Oliven in Ringe schneiden und jeweils 2 Ringe als Augen über den Eulenbauch legen. Als Pupille habe ich kleine Stückchen von der Olive verwendet. Zuletzt aus den Möhren kleine Dreiecke schneiden und als Schnabel unter die Augen legen.

Schneller Nudelsalat mit Mandarinen

Standard

IMG_2652

 

Zutaten: 250 g Gabelspaghetti (z.B. von Birkel), 200 g Schinken, 1 Dose Mandarinen, 375 ml Mayonaise, 1 TL Curry-Pulver

Zubereitung: Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen, abgießen und abkühlen lassen, Schinken in Würfel schneiden, Mandarinen abgießen, Saft auffangen. Die Mandarinen und den gewürfelten Schinken zu den Nudeln geben. Mayonaise, Curry-Pulver und den Mandarinensaft vermischen. Am besten alle Zutaten in einen Shaker geben und kräftig schütteln. Das Dressing über die Nudeln geben und durchziehen lassen, am besten über Nacht.

Tomaten-Mozzarella-Spieße

Standard

IMG_2734

 

 

Zutaten: 1 x Mozzarellakugeln, 1x Cocktailtomaten (250 g-Packung), 1 Topf Basilikum, 2 TL Pesto (gekauft oder selbst gemacht), 2 EL Himbeeressig, Schaschlikspieße, Salz und Pfeffer

 

Zubereitung: Essig, Pesto, Salz und Pfeffer miteinander verrühren. Die Mozzarellakugeln über Nacht darin ziehen lassen. Der Reihe nach 1 Basilikumblatt, 1 Tomate & 1 Mozzarellakugel auf en Schaschlikspieß geben. Alle Spieße in eine tiefe Schüssel geben und mit der Marinade übergießen.

IMG_2732