Bohnenpfanne mit Speck à la Bud Spencer

Standard

P1080613

Zutaten (für 6 Personen):

  • etwas Öl (Sonnenblumen-, Raps- oder Leinenöl)
  • 300g durchwachsener Speck
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 300g Cabanossi
  • 2 Dosen Tomaten (geschält und gehackt)
  • 2 Dosen Kidneybohnen
  • 2 Dosen weiße Bohnen
  • 2 Stängel Thymian oder 1 gehäufter TL getrockneter Thymian
  • Knoblauchsalz
  • Cayennepfeffer
  • 2 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • Salz
  • 1-2 Becher Naturjoghurt (150g-300g)

Zubereitung:

  1. Zwiebeln & Knoblauch schälen udn fein würfeln
  2. Speck in feine Würfel schneiden
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Speck darin anbraten
  4. Cabanossi in Scheiben schneiden und ebenfalls gut mit anbraten
  5. Tomaten & Thymian hinzugeben
  6. Bohne abgießen und ebenfalls hinzugeben
  7. mit Knoblauchsalz, Cayennepfeffer und Paprikapulver würzen und ca. 30 Minuten einkochen lassen
  8. abschmecken und ggf. nachsalzen
  9. Becher in die Bohnenpfanne geben und servieren
  10. Dazu schmeckt Brot
  11. Aufgewärmt schmeckt die Bohnenpfanne noch intensiver.

DDR Quark-Sahne-Torte als Haifischbecken

Standard

P1080596

Zutaten:

für den Tortenboden:

  • 2 Eier (abwiegen)
  • Mehl – entsprechend dem Gewicht der Eier
  • Zucker – entsprechend dem Gewicht der Eier
  • 1 Msp. Backpulver

für den Belag:

  • 8 Blatt Gelantine
  • 250ml Milch
  • 200g Zucker
  • 2 x Vanillezucker
  • 3 Eigelb
  • 1 Bio-Zitrone (Saft und Schalenabrieb)
  • 500g Quark
  • 200g Schlagsahne
  • 1 Prise Salz

 

  • Tortenguss (klar) + blaue Lebensmittelfarbe oder blauer Wackelpudding
  • Haifisch-Gummibären
  • Löffelbiskuit
  • Deko-Band

P1080605

Zubereitung:

 

 

  1. Ofen auf 180°C Umluft vorheizen, Springform (D=16 cm) einfetten
  2. Eier aufschlagen und abwiegen. Gemäß des Gewichts der Eier das Mehl und den Zucker abwiegen
  3. Eier und Zucker schaumig schlagen
  4. Backpulver und Mehl hineinrühren und zu einem glatten Teig verarbeiten
  5. in die gefettete Springform geben und bei 180°C (Umluft) ca. 30 Minuten backen
  6. Für den Belag die Gelantine einweichen
  7. Milch und Zucker in einen Topf geben und erhitzen, nicht kochen
  8. Gelantine ausdrücken und in die heiße Milch geben und rühren, bis sie sich vollständig aufgelöst hat, vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen
  9. Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen
  10. Saft, Schalenabrieb, Salz und Vanillezucker in die Milch geben
  11. die Eigelbe einrühren
  12. Schlagsahne anschlagen, nicht steif schlagen und mit dem Quark in die Milch rühren
  13. alles zu einer glatten Creme verarbeiten und gleichmäßig auf dem erkalteten Tortenboden verteilen
  14. für mind. 4 Stunden kalt stellen. Am besten über Nacht.
  15. Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und mit blauer Lebensmittelfarbe einfärben, auf die Torte geben und für mind. 1-2 Stunden kalt stellen. Wenn Wackelpudding verwendet wird, dann diesen nur mit 400 ml Wasser, statt mit 500ml Wasser zubereiten und mind. 4 Stunden kalt stellen
  16. Tortenring vorsichtig lösen
  17. den unteren Teil der Löffelbiskuits abschneiden (so bleiben sie besser stehen)  und um die Torte verteilen und mit einem Deko-Band fixieren
  18. Haie auf der Torte verteilen. Ich verwende die Haifische von Küstengold, die man bei myTime bestellen kann.

kuestengold-haifische-fruchtgummi-300-g